Illusionsmalerei

Illusionsmalerei (Trompe-l òeil = das Auge täuschen) ist eine Wand- und Deckenmaltechnik, die räumlich die reale Größe scheinbar verändern. Imaginäre architektonische Besonderheiten, fantasievolle Landschaften, Skulpturen und Säulen werden perspektivisch und geometrisch so dargestellt, dass eine scheinbare Weite entsteht, die die Raumbegrenzung überwindet.